×

Glarner Köche räumen ab

Die Glarner Köche feiern Erfolge an der Koch-WM: Bettina Marti aus Matt wird Vizeweltmeisterin. Und Frederik Jud aus Niederurnen holt den 4. Gesamtrang.

Bettina Marti hat an der Kochweltmeisterschaft in Luxemburg nur knapp den Junioren-Weltmeister-Titel verpasst. Die Nachwuchsköchin aus Matt, welche im Hotel «Wetterhorn» in Hasliberg arbeitet, ist mit der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft Vizeweltmeisterin geworden. Marti stand dabei als Helferin im Einsatz.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.