×

Liebe Glarner, wie gut kennt Ihr Euer US-Pendant?

Weidende Kühe und sanfte Hügel. Die Rede ist nicht von irgendeinem Dörfchen in der Schweiz, sondern einer Gemeinde im amerikanischen Wisconsin, die mit unserem Land mehr zu tun hat als man denkt: New Glarus, gegründet von Immigranten aus dem Kanton Glarus. Unter dem Artikel findet Ihr das Quiz.

Jürg
Huber
Dienstag, 21. August 2018, 04:30 Uhr Quiz New Glarus
Das Ortsschild von New Glarus.
INSTAGRAM: KUNSTHAUSGLARUS

Da der bitterarme Bergkanton Mitte des 19. Jahrhunderts nicht mehr alle seine Bewohner ernähren konnte, waren die Einheimischen gezwungen ihre Heimat zu verlassen. So machten es sich 150 Immigranten aus dem Glarnerland im Herbst 1845 zur Aufgabe, eine neue Heimat in den Vereinigten Staaten zu gründen: Das Dorf New Glarus im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin entstand.

«Der Boden war fruchtbar, es gab viel Wasser und Nutzholz, was für die Besiedelung wichtig war», erzählt ein Nachfahre der ersten Siedler gegenüber «swissinfo.ch».

New Glarner Jodler posieren 1922 für ein Foto.
WISCONSIN HISTORICAL SOCIETY

Von einer unbedeutenden Bauerngemeinde kämpfte sich New Glarus rasant nach oben. Die ersten Bauern begannen mit dem Weizenanbau und wandten sich kurze Zeit später immer mehr der Milch- und Viehwirtschaft zu. Der Chamer John Baptist Meÿenberg sah 1910 das Potenzial in New Glarus und liess sich mit seiner Firma, Pet Milk Company, bis 1962 dort nieder. Die Fabrik legte den Grundstein für die Milch in der Büchse und unterstützte damit im Zweiten Weltkrieg die US-Army in Europa. 

173 Jahre später und 7000 Kilometer vom Glarnerland entfernt hat sich in New Glarus einiges getan. Die Nachfrage nach Büchsenmilch nahm Anfang der 60-er-Jahre ab und so entschied man sich, die Büchsenmilch-Produktion einzustellen. Nach der Milch folgte der Tourismus. Dutzende Festivals sind nur ein Grund von vielen, warum der Tourismus in New Glarus heute die Einnahmequelle schlechthin ist. Geblieben ist die Schweizer Tradition: Es wird immer noch gejodelt, Gross und Klein tanzen am 1. August in Schweizer Trachten, und Rösti und Bratwurst muss man auf der Speisekarte nicht lange suchen. 

Und jetzt seid Ihr dran, beantwortet in unserem Quiz Fragen zu New Glarus:

Kommentar schreiben

Kommentar senden