×

Der Wissenschaftler

Georg Schäppis Kampf gilt den Allergieerkrankungen. Der Direktor der Hochgebirgsklinik Davos Wolfgang verrät beim «Zmorga», warum wir heute vermehrt unter Allergien leiden als früher und wogegen er allergisch ist.

Der Weg von Erlenbach nach Davos ist weit. Mit dem Zug sind es fast drei Stunden vom rechten Zürichseeufer bis in die höchstgelegene Stadt Europas. Diese Strecke kennt Georg Schäppi in- und auswendig. Der Direktor der Hochgebirgsklinik Davos Wolfgang legt sie fast täglich zurück. Täglich steht er um 5 Uhr auf und macht sich dann auf den Weg. Es kommt aber auch vor, dass er in Davos bleibt. Die Familie hat dort ein kleines Haus. Für unser «Zmorga»-Interview hat Schäppi einen Zwischenstopp in Landquart eingelegt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.