×

Khurer sind alle Halbesel!

Wie ein Dialektwort den Churer Steinbock zum asiatischen Halbesel macht.

Claudio
Candinas
Dienstag, 19. September 2017, 04:30 Uhr #Khur
Liebe «Khurer», Ihr müsst jetzt ganz stark sein.
ARCHIV/WIKIPEDIA

«Vu Khur obanaba» – jedes Mal, wenn ich* dieses Satzfragment irgendwo lese, kommts mir hoch! Nicht nur, dass diese Aussage inhaltlich mehr als fragwürdig ist (liebe Unterländer, wir liegen auf läppischen 593 Metern über Meer) – nein, auch die orthografische Vergewaltigung des Wortes «Chur» lässt mein Augenlicht von Sekunde zu Sekunde stärker schwinden.

Liebe Tourismus-Institutionen, in den 90ern hängengebliebene «Werber», und Käufer von «Luusmaitli»-Shirts: Hört auf, Chur mit «Kh» zu schreiben! Denn abgesehen davon, dass es schlicht und einfach nur schrecklich aussieht, macht Ihr unseren Steinbock im Wappen ungewollt zum Esel. Glaubt Ihr nicht? Dann konsultiert bitte folgenden Wikipedia-Link. Dort werdet Ihr erfahren, dass «Khur» nicht etwa die Hauptstadt des grössten Kantons der Welt ist, sondern ein trockene halbwüsten- und steppenartige Landschaften von West- bis Zentral- und Nordasien bewohnender Halbesel, der sich hauptsächlich von harter Grasnahrung ernährt.

Und so sieht ein Khur aus...

Dürfen wir vorstellen: Das ist ein Khur.
WIKIPEDIA

Murmalifigger und Steibocktschingg

Und ganz ehrlich: Auch wenn wir Churer dem Esel, was die Sturheit angeht, in nichts nachstehen – mir für meinen Teil reichen bereits unsere Bündner-Aliasse «Murmalifigger» und «Steibocktschingg». Da muss ich nicht auch noch zum Esel gemacht werden...

 

*ich ist Claudio Candinas – in Chur geboren und aufgewachsen, für knapp zehn Jahre nach Zürich emigriert und seit Ende 2016 wieder am Fusse des Montalins beheimatet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

I kenna praktisch kain Khurer wo dr nama vo üserer Stadt im Dialekt nit mit "Kh" schriebt. Genau so, wiani niamert kenna wo in dr Ussproch mit "Ch" afangt.
Moderneri Varianta woni au scho gläsa han isch "Qr".. das gseht scheusslich us und isch irgendwia möchtegern jugendlich.
Aber was an Khur uszsetza isch und wia mer so as riesa gschiss macha kann über öppis wo praktisch jeda Khurer macht...

Ganz ehrlich Claudio, da du aina vo da weniga bisch wo das so gseht und dia grossi Massa nit - würd i mol säga dass dini Varianta vo Khurerdialekt schlicht nit am echta Khurerdialekt entspricht.

Aja... An unterländer wo z Zentrum vom Universum erwähna will sait nit Khur sondern wohl eher Kkkkkkhur...