×

Goldingerin pflegt weltweit Kranke

Eine Familienhelferin ohne eigene Familie, aber mit grossem Herzen: Dieses führte Schwester Luzia von Goldingen nach Äthiopien und Ghana, und schliesslich weiter nach Mönchengladbach. Ihr Ziel blieb stets gleich: Menschen zu helfen.

Milena
Caderas
16.06.17 - 11:14 Uhr
Aus dem Leben

Die Holzdecken im Elternhaus an der Bürgstrasse 25 in Goldingen hängen tief. Schwester Luzia – gross, schlank und blond – ist hier trotzdem nicht fremd. An der Wand hängen alte Bilder von ihrem Vater, der im vergangenen Jahr verstorben ist, sowie von ihrer Mutter, die heute noch im Haus lebt. Schwester Luzia wischt die Brotkrumen vom Holztisch und macht Tee.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!