Speichern

WEF endet mit Optimismus

Davos. – Die 43. Jahrestagung des World Economic Forum (WEF) geht heute zu Ende. In Davos war während fünf Tagen unter dem etwas sperrigen Motto «Widerstandsfähige Dynamik» über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen debattiert worden.

Kehrausstimmung: Bald wird auch der letzte WEF-Teilnehmer gegangen sein.

Bild: Laurent Gillieron/Keystone

Als Grundtenor nach der Krise war vorsichtiger Optimismus spürbar.

Die Anwesenheit von rund 50 Staats- und Regierungschefs wurde von der Landesregierung intensiv zu Gesprächen genutzt – sechs von sieben Bundesräten weilten in Davos. So thematisierte etwa Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf in diversen Treffen das Thema Steuern. (hb)

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772777
 
 

Die Südostschweiz, Graubünden | Mi, 03. Sep 2014 | Front
RSS

Mindestkurs rückt wieder in den Fokus

Bern. – Lange war es ruhig um die Kursuntergrenze zum Euro. Doch seit einigen Tagen bewegt sich die Gemeinschaftswährung wieder gefährlich nahe an der vor drei Jahren von der Nationalbank festgesetzten 1.

mehr...

Welch ein WM-Auftakt für die Schweiz

Die Schweiz hat nach dem ersten Tag der Mountainbike-WM in Norwegen bereits zwei Medaillen auf sicher. Im Eliminator der Frauen gewann Kathrin Stirnemann (Mitte) vor Linda Indergand (links) und der Norwegerin Ingrind Jacobsen.

mehr...

Streit um die Preise von Lebensmitteln

Bern. – Mit einem Ja zur Mehrwertsteuer-Initiative wird das Essen zu Hause teurer. Davon sind die Gegner der Initiative überzeugt. Ob dies tatsächlich eintreffen würde, ist indes ungewiss.

mehr...

Geri Müller bleibt – aber ohne Rückhalt

Geri Müller wird auf seinen Posten als Stadtammann von Baden zurückkehren. Und dies gegen den Willen des Stadtrats.

mehr...

Das Wolfskonzept hat einen schweren Stand

Das neue Wolfskonzept fällt in der Vernehmlassung durch. Mit der Motion Engler könnte es ohnehin obsolet werden.

mehr...

Der Mut des Verzweifelten

Geri Müller ist wahrlich nicht zu beneiden. Ihm sind öffentlich die Hosen heruntergezogen worden, die er bisher nur privat fallen liess. Man kann seine weitgehend virtuelle Beziehung zu einer jüngeren Frau degoutant finden und die nicht jugendfreien Selfies peinlich.

mehr...

Boner bleibt dem Marathon treu

Davos. – Die Bündner Langläuferin Seraina Boner hat sich entschieden: Die 32-jährige dreifache Gewinnerin der Ski Classics, der Rennserie der grossen Volksläufe in der klassischen Technik, wird sich im nächsten Winter erneut primär auf ihre Kernkompetenz konzentrieren.

mehr...

Biosfera Val Müstair wird umgebaut

Val Müstair. – Mit dem Amtsantritt des neuen Biosfera-Leiters Oscar Walther soll auch die Rechtsform der Biosfera Val Müstair geändert werden. Anstelle einer öffentlich-rechtlichen Anstalt soll spätestens ab 1.

mehr...

Davos rollt für Rega Heliport-Suche auf

Davos. – Für die bei der Talstation der Davoser Pischabahn geplante Einsatzbasis der Rettungsflugwacht (Rega) samt Infrastrukturen für kommerzielle Flüge liegt die Machbarkeitsstudie vor.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Haarfrei in den nächsten Sommer - die dauerhafte Haarentfernung, 3 Behandlungen der Unterschenkel
CHF 600.-
CHF 1200.-
mehr
Haarfrei in den nächsten Sommer - die dauerhafte Haarentfernung, 3 Behandlungen der Achselhaare
CHF 360.-
CHF 720.-
mehr
Haarfrei in den nächsten Sommer - die dauerhafte Haarentfernung, 3 Behandlungen der Unterschenkel
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website