Submit

WEF endet mit Optimismus

Davos. – Die 43. Jahrestagung des World Economic Forum (WEF) geht heute zu Ende. In Davos war während fünf Tagen unter dem etwas sperrigen Motto «Widerstandsfähige Dynamik» über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen debattiert worden.

Kehrausstimmung: Bald wird auch der letzte WEF-Teilnehmer gegangen sein.

Bild: Laurent Gillieron/Keystone

Als Grundtenor nach der Krise war vorsichtiger Optimismus spürbar.

Die Anwesenheit von rund 50 Staats- und Regierungschefs wurde von der Landesregierung intensiv zu Gesprächen genutzt – sechs von sieben Bundesräten weilten in Davos. So thematisierte etwa Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf in diversen Treffen das Thema Steuern. (hb)

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772777
 
 

Südostschweiz, Graubünden | Donnerstag, 02. Apr 2015 | Front
RSS

Bilder Brigitte Tiefenauer und Keystone

Freie Fahrt auf den Pragel?

mehr...

Ab jetzt gilts ohne Wenn und Aber

Die Zeit zum Handeln ist vorbei. Nun darf es bei den Rapperswil-Jona Lakers keine Zweifel mehr geben.

mehr...

Seilbahn bleibt ein Luftschloss

Ausgeträumt: Die beiden Seilbahnen, die Braunwald und Elm verbinden sollen, werden nicht gebaut. Am 1.?April schreibt nämlich auch die «Südostschweiz», was sie will.

mehr...

Besser geht es nicht. Garantiert.

ZSC gegen HCD. Die alles entscheidende Serie der Eishockey-Saison 2015 hat alle Zutaten, die es für den Traumfinal braucht.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Frühlingserwachen: Wellness für die Hände & Füsse bei Nail Art Nagel- & Kosmetikstudio in Chur
CHF 70.-
CHF 140.-
mehr
Damen Trend Kurzhaarschnitt inklusive Styling- und Finish-Produkte zum Mitnehmen
CHF 42.-
CHF 84.-
mehr
Frühlingserwachen: Wellness für die Hände & Füsse bei Nail Art Nagel- & Kosmetikstudio in Chur
CHF 70.-
CHF 140.-
mehr
Somedia Production