Submit
Russland

Drohendes Verbot von «Homo-Propaganda»

Schwule und Lesben sollen in Russland künftig nicht mehr über ihre Sexualität reden dürfen. Nachdem bereits mehrere Grossstädte «Homosexuellen-Propaganda» unter Strafe gestellt haben, droht nun ein landesweites Verbot.

Begleitet von Zusammenstössen zwischen Homosexuellen und Ultraorthodoxen nahm die russische Staatsduma erwartungsgemäss in erster Lesung das umstrittene Verbot an. Nur ein Parlamentarier lehnte das Gesetz ab, ein weiterer enthielt sich.

Doch stimmten 388 Abgeordnete für den Entwurf, der für öffentliche Äusserungen über Homosexualität Geldstrafen bis zu umgerechnet 15 500 Franken vorsieht, wie die Agentur Itar-Tass gestern berichtete. Die Duma hat 450 Sitze. Für das Gesetz sind eine zweite und dritte Lesung notwendig. Dass das Verbot die parlamentarische Hürde nimmt, darüber hegen Beobachter aber keinen Zweifel. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 00:00 Uhr
  • Webcode: 2772290
 
 

Bündner Tagblatt | Mittwoch, 04. Mar 2015 | Front
RSS

Davos verliert, Chur gewinnt

Der HC Davos hat gestern Abend seinen Heimvorteil wieder verspielt. Er verlor zu Hause das zweite NLA-Play-off-Viertelfinale gegen den EV Zug mit 0:1; es steht somit 1:

mehr...

Zweitwohnungsgesetz: Schlechter Deal oder guter Kompromiss?

Nachdem sich am Montagabend die Fraktionsspitzen von SVP und FDP mit Vera Weber, Initiantin der Zweitwohnungsinitiative, zu einem Kompromiss durchgerungen haben, folgte eine deutliche Mehrheit der Nationalräte an der gestrigen Sitzung diesen Vorschlägen.

mehr...

Unterwegs mit Wiedemann und Mettler

Die mehrwöchige Reise führte , und nach , , und , wo sie das haben. «Wir haben jeden Tag stundenlange Wanderungen durch die Städte unternommen und unsere Eindrücke abgebildet», so Wiedemann gegenüber dem BT.

mehr...

Die Sorge um das Kulturland

Im Rahmen einer Tagung des Vereins Mutterkuh Schweiz haben die drei Kandidaten für das Präsidium des Bündner Bauernverbands, Hans Peter Michel, Curdin Capeder und Thomas Roffler, gestern an einer Podiumsdiskussion teilgenommen.

mehr...

Alpenstimmung in der Stadt

Nachdem der Verein khur.ch im Sommer 2014 das Fussballfieber aus Brasilien nach Chur brachte, wird in diesem Winter Alphüttenstimmung in der Alpenstadt verbreitet.

mehr...

Emser Hallenbad moderner

Der Gemeinderat von Domat/Ems hat einem Kredit von 90?000 Franken zugestimmt, um eine Erneuerung von Turnhalle und Hallenbad im Schulhaus Tuma Platta in die Wege zu leiten.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Feines 3-Gang-Kalbsmedaillons-Menu inkl. Getränk für 2 Personen im Ristorante Caruso in Bonaduz
CHF 60.-
CHF 132.-
mehr
Relax & Shop am Bodensee - 2 Übernachtungen für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 195.-
CHF 390.-
mehr
Relax & Shop am Bodensee - 1 Übernachtung für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 125.-
CHF 250.-
mehr
Somedia Production