Speichern
Russland

Drohendes Verbot von «Homo-Propaganda»

Schwule und Lesben sollen in Russland künftig nicht mehr über ihre Sexualität reden dürfen. Nachdem bereits mehrere Grossstädte «Homosexuellen-Propaganda» unter Strafe gestellt haben, droht nun ein landesweites Verbot.

Begleitet von Zusammenstössen zwischen Homosexuellen und Ultraorthodoxen nahm die russische Staatsduma erwartungsgemäss in erster Lesung das umstrittene Verbot an. Nur ein Parlamentarier lehnte das Gesetz ab, ein weiterer enthielt sich.

Doch stimmten 388 Abgeordnete für den Entwurf, der für öffentliche Äusserungen über Homosexualität Geldstrafen bis zu umgerechnet 15 500 Franken vorsieht, wie die Agentur Itar-Tass gestern berichtete. Die Duma hat 450 Sitze. Für das Gesetz sind eine zweite und dritte Lesung notwendig. Dass das Verbot die parlamentarische Hürde nimmt, darüber hegen Beobachter aber keinen Zweifel. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772290
 
 

Bündner Tagblatt | Di, 29. Jul 2014 | Front
RSS

HCD trainiert wieder auf Eis

Langsam gilts für den HC Davos wieder ernst – gestern haben die Spieler das erste Eistraining absolviert. In rund sieben Wochen beginnt bereits wieder die neue Spielzeit.

mehr...

Einer gestartet, der andere gestoppt

Nun sind zwei Rheinschwimmer unterwegs von der Quelle bis zur Mündung.

mehr...

Russland muss zahlen

urteil Nach der Zerschlagung des einst weltgrössten Ölkonzerns Yukos hat ein Schiedsgericht Russland zur Zahlung einer Milliarden-Entschädigung verpflichtet.

mehr...

Offensive gegen Hamas geht weiter

Nahost Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Fortsetzung der Offensive seines Militärs im Gazastreifen angekündigt. «Wir werden den Einsatz nicht beenden, bevor wir die Tunnel (der Hamas) zerstört haben», erklärte er gestern Abend in einer Fernsehansprache.

mehr...

Gewitter richten neue Schäden an

unwetter Neue Gewitter haben gestern erneut Schäden an Häusern und Verkehrswegen angerichtet, vor allem in den Kantonen Bern und Luzern. Sie waren Vorboten des intensiven Regens, der in der Schweiz erwartet wurde.

mehr...

Serbien feiert sich zum Jahrestag

Zum Jahrestag der Kriegserklärung an Serbien vor 100 Jahren haben Medien und Politiker den Kampf des Balkanlandes gegen die Monarchien als beispielhaft herausgestellt.

mehr...

Die Wurzeln der

Die sogenannte «Ländlermusik», die als typisch für die Schweiz gilt, wurde von den jenischen Musikern massgeblich entwickelt und beeinflusst. Zum typisch schweizerischen Kulturgut wurde diese Musik aber erst zwischen den beiden Weltkriegen erklärt.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Valser Bergromantik bei einer Zervreila-Wanderung: Berg- und Talfahrt von/nach Vals mit Mittagsteller für 2 Personen
CHF 40.-
CHF 80.-
mehr
Royalbeach Picknick-Kühltasche mit Picknick-Decke inkl. Versand
CHF 49.-
CHF 99.-
mehr
Ausflug mit dem Nostalgiezug Davos-Landwasser für 1 Erwachsener von Davos Platz-Filisur-Bergün und zurück (oder umgekehrt) in der 2. Klasse
CHF 22.-
CHF 44.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website