Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Vals: Ortsplanung für Steinbruch Garlag genehmigt

Aus zonenplanerischer Sicht kann der umstrittene Steinbruch Garlag in Vals auf seiner ursprünglichen Fläche reaktiviert werden.

Der Steinbruch Garlag liegt in Vals direkt oberhalb des Dorfs.

Vals. – Der Beschluss fiel am Sonntag an der Urne mit 275:156 Stimmen: Die Teilrevision der Valser Ortsplanung zum Steinbruch Garlag ist genehmigt. Wird sie rechtskräftig und heisst die Gemeinde das entsprechende Baugesuch gut, kann die Betreiberin, die Valser Naturstein AG Steinbruch Berni, den Abbau von Steinen auf der rechtskräftigen Materialabbauzone von 1990 wieder aufnehmen.

Eine Erweiterung der Abbauzone im umstrittenen Steinbruch war am 22. September 2013 an der Urne deutlich abgelehnt worden. (jfp)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema