Direkt zum Inhalt

Fotograf kehrt zu Wurzeln zurück

London, Madrid, Istanbul – Peter Müllers Bilder gehen um die Welt. Am Samstag eröffnet er eine Ausstellung im Freulerpalast in Näfels.

Der Künstler und sein Lieblingsmotiv:?Peter Müllers fotografische Passion gilt andalusischen Pferden.
Der Künstler und sein Lieblingsmotiv:?Peter Müllers fotografische Passion gilt andalusischen Pferden.

Näfels. – Der Glarner Fotograf Peter Müller ist in Peru aufgewachsen. Seine Lehre machte er jedoch in den Siebzigerjahren in Näfels – und brachte schon damals einen Hauch Internationalität ins Glarnerland.

Nun kehrt Peter Müller, der mittlerweile in Spanien lebt, als renommierter Fotograf in seinen Bürgerort zurück. Mit einer Ausstellung, die bereits in Weltstädten wie Madrid oder Istanbul zu sehen war, deren Foto-Sujets aber optimal in den Freuler Palast passen. (nt) 

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.