Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Erste Steine auf dem Sechseläutenplatz werden verlegt

Am Dienstag sind auf dem Zürcher Sechseläutenplatz die ersten Steine aus Valser Quarzit verlegt worden.

Arbeiter verlegen die Quarzit-Steine auf dem Zürcher Sechseläutenplatz.

Zürich. – Die Deckschicht auf dem Sechseläutenplatz ist abgetragen, die Arbeiten an den Werkleitungen sind teilweise schon abgeschlossen. Nun wurden im Bereich vor der Brasserie Schiller bereits die ersten Steine des künftigen Belages verlegt. Der Stein stammt aus dem Steinbruch in Vals.

Der künftige Belag besteht aus zwei verschiedenen Steinbreiten von zehn und 13 Zentimetern und variablen Längen zwischen 50 und 130 Zentimetern. Die Stärke beträgt bei allen zehn Zentimeter. Auf einer Gesamtfläche von rund 12 000 Quadratmetern werden insgesamt rund 110 000 einzelne Elemente verbaut, die zusammen ein Gewicht von 3500 Tonnen auf die Waage bringen. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema