×

Wiese statt Rasen: Amden unterstützt Golfplatz nicht

Für die Gemeinde Amden ist der Nutzen des geplanten Golfplatzes für den Tourismus zu gering. Sie unterstützt das Projekt deshalb nicht. Der Entscheid stösst bei den Initianten auf Unverständnis.

Urs
Zweifel
17.11.21 - 05:25 Uhr
Tourismus

Vor rund einem Jahr gaben sich die Initianten des Golfplatzes Amden trotz eines negativen Gutachtens der Eidgenössischen Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK) noch kämpferisch. «Wir geben nicht auf», teilte die IG Golfplatz Amden-Arvenbüel letzten Herbst mit. Die Kommission sah durch den 9-Loch-Golfplatz eine schwerwiegende Beeinträchtigung ihrer Schutzziele, insbesondere im westlichen Teil des Golfplatz-Perimeters, wo es zum Chapf geht und wo drei Spielbahnen geplant gewesen wären. Dieses Gebiet gehört zum Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN).

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!