×

Kommission will «Linthwind» wieder im Richtplan haben

Der Gemeinderat von Glarus Nord steht zum Projekt «Linthwind». Der Regierungsrat hat es aus dem kantonalen Richtplan gekippt, doch die Raumplanungskommission des Landrats will es wieder drin haben.

Was macht der Landrat mit dem Windpark «Linthwind» und seinen vier bis fünf Windturbinen in Bilten und Niederurnen? Diese Frage stellt sich, weil er voraussichtlich am 24. April den kantonalen Richtplan beraten wird. Der Regierungsrat hat «Linthwind» in seinem Entwurf gestrichen und nur den Windpark am Vorab an der Bündner Grenze drin gelassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.