×

Die Fusion am Schamserberg ist durch

Es hat geklappt: Am Freitagabend haben die Gemeindeversammlungen von Casti-Wergenstein, Donat, Lohn und Mathon der Fusion zur Gemeinde Muntogna da Schons zugestimmt.

Jano Felice
Pajarola
26.06.20 - 22:56 Uhr
News
Lohn ist eine der vier Gemeinden, die nun fusioniert haben.
Lohn ist eine der vier Gemeinden, die nun fusioniert haben.
Philipp Baer

Das Ja erfolgte laut Andreas Heggendorn, Vorsitzender der Fusionsprojektgruppe, in Casti-Wergenstein mit 19:0 Stimmen, in Lohn mit 23:0 Stimmen und in Mathon mit 16:2 Stimmen. Am längsten warten musste das Fusionsteam auf das Ergebnis aus Donat, wo der Zusammenschluss in den letzten Wochen vor allem unter den Landwirten am intensivsten diskutiert worden war. Doch um etwa 22 Uhr war die Sache auch in Donat klar: Zum Ja kam es mit 50:13 Stimmen bei 5 Enthaltungen.

Vorbehältlich der Zustimmung des Grossen Rates kann der Zusammenschluss zur neuen Gemeinde Muntogna da Schons damit per 1. Januar 2021 erfolgen.

Jano Felice Pajarola berichtet seit 1998 für die «Südostschweiz» aus den Regionen Surselva und Mittelbünden. Er hat Journalismus an der Schule für Angewandte Linguistik in Chur und Zürich studiert und lebt mit seiner Familie in Cazis, wo er auch aufgewachsen ist. Mehr Infos

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu News MEHR