×

102-Jähriger und 98-Jährige feiern in Deutschland 80. Hochzeitstag

Es ist das in Deutschland am längsten verheiratete Paar: Ein Ehepaar im Bundesland Rheinland-Pfalz hat am Freitag seinen 80. Hochzeitstag gefeiert.

Agentur
sda
17.05.24 - 16:40 Uhr
Leben & Freizeit

Für Ehemann Gottfried Schmelzer war es Liebe auf den ersten Blick. «Wir haben uns vom ersten Moment an gut verstanden», erzählt der 102-Jährige in seiner Wohnung in Bad Sobernheim, südwestlich von Mainz gelegen. Kennengelernt hat er seine Frau Ursula bei der Arbeit in einer Verwaltungsbehörde in Berlin. Schon bald darauf heirateten sie - 1944 vor genau 80 Jahren.

Damit sind die Schmelzers nach Recherchen der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz derzeit das am längsten verheiratete Paar in Deutschland. Und die Ministerpräsidentin des Bundeslandes im Südwesten Deutschlands, Malu Dreyer, gratulierte ihnen persönlich.

«Liebe auf den ersten Blick? Nein.»

«Ich war knapp 19 und mein Mann 22», erinnert sich die 98-Jährige an ihre Hochzeit. Er war ein Jahr vorher aus Rumänien nach Berlin gekommen. «Liebe auf den ersten Blick? Nein», sagt sie. Aber: «Er war hartnäckig. Er wollte mich. Und ich hatte dann auch nichts mehr dagegen.»

Zunächst lebte das Paar in Frankfurt an der Oder, dem Heimatort von Ursula. Im Februar 1945 sei er dann eingezogen worden, und an Heiligabend habe er - zurück aus der Gefangenschaft - wieder zu Hause angeklopft. «Wir hatten einen langen Weg», sagt die Jubilarin. Ende 1952 flüchtete das Paar mit seinen drei kleinen Kindern über Berlin in den Westen

Das Geheimnis ihrer langen Ehe? «Ich liebe ihn heute noch und er liebt mich auch», sagt sie. «Wir passen einfach zueinander», sagte er. Und: «Seine Frau lieb haben.» Ausserdem ist das Paar immer im Gespräch miteinander. Dazu komme eine grosse, intakte Familie: drei Kinder, sieben Enkel und acht Urenkel.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Leben & Freizeit MEHR