×

Scuol startet mit einem Trail-Run

Am 25. Juni ist es soweit. In Scuol findet zum ersten Mal das Engiadina Scuol Trail-Rennen statt. Drei verschiedene Trailstrecken stehen den Teilnehmenden zur Verfügung.

Südostschweiz
13.06.22 - 10:47 Uhr
Mehr Sport
Bis auf 2800 Metern über Meer: Der neue Trail-Run in Scuol führt hoch hinauf.
Bis auf 2800 Metern über Meer: Der neue Trail-Run in Scuol führt hoch hinauf.
Bild Andrea Badrutt

Jetzt hat auch Scuol sein Trail-Rennen. Am Samstag, 25. Juni, kommt es im Engadin zu dieser Premiere. Die Organisatoren sind sich sicher, dass der Alvetern-Ultratrail zum Piz Clünas das Highlight sein werde. 3200 Höhenmeter auf 54 Kilometer Länge sind die eindrücklichen Eckpunkte. Von Scuol, über Flöna, Vastur und Sent führt der Trail durch das wilde Val Sinestra zur Alp Prà San Flurin. Wie die Organisatoren in einer Medienmitteilung schreiben, folgt dann ein erster Anstieg bis zur Fuorcla Champatsh auf 2730 Metern über Meer. Weiter geht die Streckenführung über das Skigebiet Motta Naluns zur Bergstation der Gondelbahn und weiter zum zweiten steilen Anstieg bis zum Gipfel des Piz Clünas auf knapp 2800 Metern über Meer. Über die Alp Laret führt der Trail nach Ftan und wieder zurück nach Scuol.

Etwas gemächlicher dürfte es auf dem Enziana-Trail zu- und hergehen. Auf 20 Kilometern und über 1200 Höhenmeter führt die Strecke von Scuol über Flöna und Salez auf die Wanderwegroute bis Jonvrai. Danach führt die Strecke über das Skigebiet Motta Naluns zur Bergstation. Ehe es über Fan hinunter nach Scuol ins Ziel geht.

Auch für Familien geeignet: Durchs Skigebiet Motta Naluns führt der Flurina-Trail.
Auch für Familien geeignet: Durchs Skigebiet Motta Naluns führt der Flurina-Trail.
Pressebild

Zeit steht nicht im Vordergrund 

Der dritte Trail in Scuol ist Familien und Schulklassen gewidmet. Der Flurina-Trail startet mit einer kurzen Runde in Scuol, ehe es mit der Seilbahn hoch zur Bergstation geht. Zu Fuss geht es weiter über den zwei Kilometer langen Flurinaweg bis Pfui, wo wiederum die Sesselbahn nach Ftan hinunterführt. Zum Abschluss folgt ein Lauf von rund 4 Kilometern nach Scuol. Dabei steht nicht wirklich die Zeit im Vordergrund, denn gar Postenaufgaben können bei der Bewältigung des Laufes erledigt werden. (red)

Wer sich anmelden möchte, kann dies unter www.scuol-trail.ch tun. 

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR