×

Dank Doppelschlag und Senn zum dritten Sieg in Serie

Der HC Davos schlägt das zweitplatzierte Biel 3:0. Der Sieg hätte zwar noch höher ausfallen können, die Bündner zeigten aber eine gefällige Partie. Gilles Senn feiert seinen ersten Shutout der Saison.

Lars
Morger
29.11.22 - 22:54 Uhr
Eishockey

Etwas mehr als 27 Minuten waren im Davoser Eisstadion gespielt, als die 3530 Zuschauerinnen und Zuschauer den ersten Treffer der Hausherren bejubeln konnten. Chris Egli hatte in der Mittelzone die Scheibe erobert, via Michael Fora und Leon Bristedt gelangte die Scheibe zu Julian Schmutz, der alleine auf Simon Rytz losziehen konnte und diesen eiskalt bezwang. Nur 70 Sekunden später stand dann ein 2:0 auf der Anzeigetafel.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!