×

Kevin Fiala wird nicht gesperrt

Kevin Fiala, der am Sonntagabend im Spiel gegen Kanada ein Foul begangen hat, wird nicht gesperrt. Er steht am Dienstagabend im letzten Vorrundenspiel gegen Finnland auf dem Eis.

Agentur
sda
20.05.24 - 19:57 Uhr
Eishockey
Nach Fialas Check kam es zu Rangeleien
Nach Fialas Check kam es zu Rangeleien
KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Der St. Galler hatte in der 27. Minute Dylan Cozens gecheckt und dabei dessen Knie getroffen. Die Schiedsrichter sprachen für den Nationalstürmer eine Fünf-Minuten-Strafe samt Restausschluss aus.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR