×

Der HC Davos verlängert mit Marc Wieser

Dem HC Davos bleibt ein weiterer Stammspieler erhalten. Routinier und Eigengewächs Marc Wieser verlängert bis 2024.

Lars
Morger
18.01.23 - 11:20 Uhr
Eishockey
Bleibt an Bord: Marc Wieser verlängert seinen Vertrag beim HCD.
Bleibt an Bord: Marc Wieser verlängert seinen Vertrag beim HCD.
Bild Gian Ehrenzeller / Keystone

Marc Wieser bleibt mindestens ein weiteres Jahr beim HCD. Wie die Bündner auf Instagram mitteilen, hat der Routinier seinen Ende Saison auslaufenden Vertrag bis 2024 verlängert.

Mit Wieser bleibt ein Spieler an Bord, der in dieser Saison wieder zurück in die Spur gefunden hat. Nach einer miserablen letzten Saison stellt er in diesem Jahr seinen Wert wieder unter Beweis. Nach 35 Spielen steht er bei elf Toren und neun Vorlagen. Wieser ist damit der fünftbeste Skorer seiner Mannschaft.

Der 35-jährige Prättigauer Wieser absolvierte beim HCD die gesamte Juniorenabteilung und spielte bis 2011 im Landwassertal. Nach einem dreijährigen Abstecher zu Biel, wo er als Spieler reifte und sich zum Torschützen entwickelte, kehrte er 2014 in seine Heimat zurück und spielt seither wieder für den HCD. 

Bei den Bündnern ist man glücklich, dass Wieser beim Klub bleibt. «Mit Marc haben wir nicht nur einen äusserst routinierten und vielseitigen Flügelstürmer, er gehört auch in dieser Saison wieder zu den besten Punktesammlern», lässt sich Sportchef Jan Alston in einer Medienmitteilung des Klubs zitieren. Zudem habe Wieser eine wichtige Rolle in den Special Teams. «Wir sind froh, dass ein solcher Routinier nicht nur weiterhin mit uns auf dem Eis steht, sondern auch in unserer Garderobe seinen Einfluss hat.»

Lars Morger arbeitet seit 2022 als Redaktor Sport mit Schwerpunkt Eishockey für die Sportredaktion der «Südostschweiz»-Medienfamilie. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR