×

Der doppelte Dennis Rasmussen schiesst den HCD in Ambri zu zwei Punkten

Der HC Davos gewinnt in Ambri mit 4:3 nach Verlängerung. Dennis Rasmussen war mit zwei Toren der Matchwinner.

Lars
Morger
24.02.23 - 22:37 Uhr
Eishockey

Der HCD ist in dieser Saison auswärts eine Macht. Nur Leader Genf-Servette hat mehr Punkte als die Bündner geholt. 42 waren es an der Zahl vor der gestrigen Partie in Ambri. Es ist die bedeutend bessere Bilanz als in der heimischen Arena, wo Davos mit 38 Punkten nur die Nummer 9 der Liga ist. Dass es in der Fremde besser läuft, zeigten die Bündner auch in der Leventina. Beim 4:3 nach Verlängerung gab es die Punkte Nummer 43 und 44. Der HCD macht mit diesem Sieg einen weiteren Schritt zur direkten Play-off-Qualifikation.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!
prolitteris