×

Die etwas andere Sportlerin

Die Ausdauerläuferin Nina Zoller reihte in den vergangenen Jahren Sieg an Sieg, obwohl ihr der Erfolg gar nicht so wichtig ist. Ob beim Training oder am Wettkampf, die gebürtige Appenzellerin geht ihren eigenen Weg.

Claudio
Sidler
29.09.22 - 04:30 Uhr
Sport

Nina Zoller ist ein Multitalent, ihr scheint jede Sportart zu liegen, die sie anpackt. In diesem Sommer gewann die Geologin den Icon-Extreme-Triathlon in Livigno und den Rheinquelle-Trailrun in Sedrun, in der Surselva kam sie gar noch vor allen männlichen Kontrahenten ins Ziel. Die 35-Jährige aus Disentis/Mustér macht, wozu sie gerade Lust hat, und das jeweils mit viel Erfolg.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!