×

Überraschung im Aufgebot: Diese junge Churerin fährt an der Tour de Suisse

Am Samstag startet die vierte Austragung der Tour de Suisse der Frauen. Mit dabei im Aufgebot: Mountainbike-Olympiasiegerin Jolanda Neff - und eine junge Churerin.

Roman
Michel
10.06.24 - 13:28 Uhr
Regionalsport
Grosse Bühne: Larissa Tschenett bestreitet die Tour de Suisse.
Grosse Bühne: Larissa Tschenett bestreitet die Tour de Suisse.
Bild Instagram

Larissa Tschenett? Der Name ist wohl nur Rad-Insidern bekannt. Noch. Denn die junge Churerin (Jahrgang 2001) steht überraschend im Aufgebot von Swiss Cycling für die Tour de Suisse. Die Rundfahrt der Frauen startet am kommenden Samstag. Sämtliche vier Etappen führen durch die Romandie. 

Tschenett wird von Nationaltrainer Edi Telser als «Quereinsteigerin mit reichlich Potenzial» beschrieben. Überhaupt ist es ein junges Schweizer Team, das bei der Heimrundfahrt am Start steht. Angeführt wird die Equipe von Mountainbike-Olympiasiegerin Jolanda Neff. 

Mit der Emserin Elena Hartmann (Roland Cyling Team) bestreitet eine zweite Bündnerin die Rundfahrt. 

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Regionalsport MEHR