×

Der eine kam vom Kantonsrivalen: EHC Chur verlängert mit Verteidigerduo

Das Swiss-League-Kader des EHC Chur nimmt weiter Form an. Zwei Verteidiger verlängern ihre Verträge beim Stadtklub um ein weiteres Jahr.

Roman
Michel
20.06.24 - 20:13 Uhr
Regionalsport
Weiter in Chur: Koren Winter bleibt seinem Stammverein treu.
Weiter in Chur: Koren Winter bleibt seinem Stammverein treu.
Bild Livia Mauerhofer

Der EHC Chur verlängert die Verträge mit den beiden Defensivspezialisten Serge Weber und Koren Winter um ein Jahr. Der 27-jährige Weber stiess im Laufe der vergangenen Saison vom Kantonsrivalen Arosa in die Hauptstadt. Und er bringt Swiss-League-Erfahrung mit: Von 2019 bis 2023 spielte Weber, der aus der Nachwuchsabteilung des EHC Kloten stammt, für den SC Langenthal in der zweithöchsten Liga der Schweiz. 

Winter ist hingegen ein Churer Eigengewächs. Abgesehen von vier Saisons im Nachwuchs des HC Davos hat der 19-jährige Verteidiger stets beim EHC Chur gespielt. In der vergangenen Saison absolvierte Winter 30 Partien in der ersten Mannschaft, kam sporadisch auch noch in der U20 zum Einsatz. 

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Regionalsport MEHR