×

Auto überschlägt sich bei einem Unfall in Arvigo

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Arvigo verletzt worden. Sie war im Auto eingeklemmt worden und musste befreit werden.

Südostschweiz
16.06.22 - 11:40 Uhr
Polizeimeldungen
Unfall in Arvigo: Eine Frau musste aus dem Auto befreit werden, in dem sie eingeklemmt war.
Unfall in Arvigo: Eine Frau musste aus dem Auto befreit werden, in dem sie eingeklemmt war.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Eine Autofahrerin war am Mittwochnachmittag auf der Hauptstrasse von Roveredo nach Arvigo unterwegs. Beim dortigen Ortseingang prallte sie laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden gegen einen Metallzaun auf der rechten Seite, woraufhin sich ihr Auto auf die Beifahrerseite überschlug.

Die 76-Jährige war nach dem Unfall im Auto eingeklemmt, weshalb die Strassenrettung Bassa Mesolcina ausrückte. Mit der Hilfe von Drittpersonen und eines Teams der Abulanza del Moesano ist es der Polizeipatrouille gelungen, die Frau aus dem Auto zu befreien. Sie wurde anschliessend medizinisch vor Ort versorgt und anschliessend ins Spital nach Bellinzona transportiert. Wie es zum Unfall gekommen ist, das ermittelt die Kantonspolizei Graubünden noch. (ivk)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR