×

Betrunkener Autofahrer kollidiert mit Brückengeländer

Am Samstagabend ist es auf der Schelmenbrücke zu einem Selbstunfall gekommen. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
Sonntag, 03. November 2019, 09:38 Uhr Autounfall in Chur
Der Betrunkene fuhr nach der Kollision weiter bis zu einem Hausvorplatz.
STADTPOLIZEI CHUR

Der betrunkene Autolenker fuhr über die Felsenaustrasse abwärts in Richtung Untere Plessurstrasse. Auf der Schelmenbrücke kollidierte er heftig mit dem Brückengeländer, wie die Stadtpolizei Chur in einer Mitteilung schreibt. Danach fuhr er mit dem stark beschädigten Personenwagen weiter zur Giacomettistrasse, wo er das Fahrzeug auf einem Hausvorplatz abstellte. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden