×

Kollision im Tunnel Rongellen fordert zwei Verletzte

Im Rongellen III Tunnel kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Lenker wurden dabei verletzt.

Südostschweiz
Samstag, 18. Mai 2019, 11:31 Uhr Totalschaden
Beide Lenker mussten nach der Kollision ins Spital.
18. MAI 2019 / KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 49-jähriger Autolenker fuhr auf der A13 von Thusis kommend durch den Tunnel Rongellen III in Richtung Süden. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei seitlich frontal mit einem Fahrzeug, welches zur selben Zeit aus der Gegenrichtung kam. Beide Lenker wurden gemäss der Kantonspolizei leicht verletzt mit je einer Ambulanz nach Thusis gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die A13 war während rund zweieinhalb Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden