×

Traumstart für Bühler

Reto Furter über den ausbleibenden Geldsegen der Nationalbank

Reto
Furter
09.01.23 - 16:15 Uhr
Politik
Kommentar

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) schreibt einen gigantischen Verlust im Rechnungsjahr 2022: 132'000'000'000 Franken. Die 132 Milliarden Franken Verlust kommen zustande, weil die SNB Unsummen von Euro gekauft hatte, um dadurch den Kurs des Schweizer Franken künstlich abzuschwächen und damit die heimische Exportwirtschaft international konkurrenzfähig halten zu können.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!