×

Auf dem Klausen verschwinden die gelben Postautos

In diesem Jahr feiert Postauto noch das 100-Jahr-Jubiläum des Postautoverkehrs über den Klausenpass. Ab nächstem Sommer fahren die Busse dann aber nicht mehr im Postauto-Gelb – eine andere Firma übernimmt die Linie. 

Südostschweiz
17.09.22 - 04:30 Uhr
News

Im Jahr 1922 fand zum ersten Mal ein Autorennen auf der Klausenpassstrasse statt. Doch nicht nur das Autorennen feiert heuer Jubiläum. Im selben Jahr nahmen auch die Postautos den Verkehr zwischen Linthal und Uri auf. Sie tuckerten die Spitzkehren zwar deutlich gemütlicher hoch als die waghalsigen Rennfahrer – aber immer noch deutlich schneller als die Postkutschen, welche bis dahin Glarner- und Urnerland verbanden. Diese brauchten für die Reise anderthalb Tage.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!