×

Gewitter mit Starkregen und Hagel jagen über die Westschweiz

Heftige Gewitter haben bis zum frühen Sonntagabend Starkregen, Hagel und tausende Blitze über die westliche Schweiz gejagt. Am Brienzer See im Berner Oberland wie auch im Berner Seeland fielen Hagelkörner von bis zu fünf Zentimetern Durchmesser.

Agentur
sda
09.06.24 - 21:03 Uhr
Leben & Freizeit
Rund 18'000 Blitze wurden am Sonntagabend in der Westschweiz gezählt. (Archivbild)
Rund 18'000 Blitze wurden am Sonntagabend in der Westschweiz gezählt. (Archivbild)
KEYSTONE/DPA/THOMAS RENSINGHOFF

Bis 20.30 Uhr wurden etwa 18'000 Blitze gezählt, wie SRF Meteo am Sonntagabend mitteilte. Am meisten Niederschlag traf demnach die Messstation in Nyon im Kanton Waadt mit 50 Millimetern. Allmählich beruhigen soll sich die Gewitterlage erst in der zweiten Nachthälfte auf Montag.

Der Grund für diese Wetterlage ist, dass die Schweiz derzeit genau an der Grenze zwischen kühler Luft im Nordwesten und warmer Mittelmeerluft liegt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Leben & Freizeit MEHR