×

Motorradfahrer rast in Oberägeri ZG in Kirchenmauer und stirbt

In die Kirchenmauer gerast und dabei ums Leben gekommen ist am Sonntag in Oberägeri im Kanton Zug ein 52 Jahre alter Motorradfahrer. Beim Frontalzusammenstoss mit St. Peter und Paul wurde der Mann so schwer verletzt, dass er laut Behörden auf der Unfallstelle starb.

Agentur
sda
Sonntag, 15. November 2020, 18:25 Uhr Zug
Ausgerechnet an der Kirchenmauer fand ein Motorradfahrer seinen Tod: an St. Peter und Paul im Zuger Oberägeri.
Ausgerechnet an der Kirchenmauer fand ein Motorradfahrer seinen Tod: an St. Peter und Paul im Zuger Oberägeri.
Kapo Zug

Kommentar schreiben

Kommentar senden