×

Beim Brand im Schrebergarten: Feuer zerstört zwei Gartenhäuser in Domat/Ems

In Domat/Ems sind am späten Montagabend zwei Gartenhäuser in Brand geraten. Die Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg stand mit über zwanzig Personen im Einsatz.

Südostschweiz
14.05.24 - 10:32 Uhr
Blaulicht
Einsatz in der Nacht: Feuerwehrleute der Feuerwehr Domat/Ems- Felsberg hatten den Brand nach einer halben Stunde unter Kontrolle.
Einsatz in der Nacht: Feuerwehrleute der Feuerwehr Domat/Ems- Felsberg hatten den Brand nach einer halben Stunde unter Kontrolle.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt, kam es am Montagabend zu einem Brand in Domat/Ems. Eine Polizeipatrouille stellte gegen 22 Uhr einen Brand in der Schrebergartensiedlung Plong Muling fest. 

Die Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg rückte mit 25 Personen und mehreren Fahrzeugen an den Brandort aus und konnte das Feuer innerhalb einer halben Stunde löschen. Zwei Gartenhäuser wurden beim Brand vollständig zerstört. 

Laut Mitteilung wurden Autofahrende auf der nahe gelegenen Autobahn A13 durch eine Verkehrsmeldung auf das Ereignis aufmerksam gemacht. Gegen 2 Uhr in der Nacht konnte die Brandwache aufgelöst werden. Die Brandursache wird ermittelt.

Erst im April ereignete sich in Domat/Ems ein grosser Brand: 

(red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR