×

Grundeigentümer versperrt die Durchfahrt

In Maienfeld streiten sich ein Bürger und die Gemeinde seit Jahren darüber, wer den Muldenweg passieren darf. Nun hat der Eigentümer die Strasse verbarrikadiert.

Andri
Nay
17.01.23 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Der Muldenweg verbindet den Weiler Rofels ob Maienfeld mit dem Städtchen. «Durchfahrt gesperrt», steht unter einem Sackgassen-Schild. 50 Meter weiter verhindert ein aus Holzlatten gezimmertes Tor jegliches Weiterkommen. Ein improvisierter Weg lässt nordöstlich der verbarrikadierten Strasse die Fussgänger zumindest über die Wiese das Gelände umgehen. «Wir haben weder die Strasse gesperrt noch die Schilder aufgestellt», erklärt Heinz Dürler, Stadtpräsident von Maienfeld. «Es war der Grundeigentümer. Aus unserer Sicht handelt er rechtswidrig.»

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!