×

Wie Drohnen Rehkitzleben retten

Wie Drohnen Rehkitzleben retten

Jedes Jahr sterben in der Schweiz rund 3000 Rehkitze durch Mähmaschinen. Eine Gruppe von Glarner Jägern rettet die jungen Rehe mit moderner Technik.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Aus dem Leben

von Hans Speck

Treffpunkt für das Einsatzteam ist morgens um 5.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Restaurant «Uschenriet» in Ennenda. Ein Bauer hatte sich bei der Alarmstelle der Rehkitzretter gemeldet, mit der Mitteilung, dass er auf seinem rund sechs Hektaren grossen Wiesenfeld oberhalb des Restaurants Rehkitze vermute, die sich im hohen Gras versteckt hielten. Gerne würde er gleichentags ab zehn Uhr morgens die gesamte Fläche niedermähen und er wolle unter allen Umständen vermeiden, dass die Rehkitze von der Mähmaschine getötet würden.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen