×

Ein Stück Graubünden über dem Zürcher Hauptbahnhof

Über das Gleisfeld beim Hauptbahnhof Zürich entsteht bis Ende Jahr eine Fussgängerbrücke. Geplant hat sie ein Bündner Bauingenierbüro.

So soll er aussehen: Der Negrellisteg aus der Feder des Churer Architekturbüros.
SBB

Die SBB schwärmt: In Zürich entstehe derzeit ein «neues Wahrzeichen mit einer spektakulären Aussicht». Die Rede ist von einer 160 Meter langen Fussgängerbrücke, die sehr prominent über das Gleisfeld vor den Perrons führt und die beiden Stadtkreise 4 und 5 miteinander verbindet. Im Dezember soll der sogenannte «Negrellisteg» fertig sein. Momentan wird Tag und Nacht gebaut.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.