×

Von weither angereist für Zombie, Steppenwolf und Co.

Der Magic Wood geniesst in der Boulderszene internationale Bekanntheit. Aus ganz Europa reisen die zähen Sportlerinnen und Sportler in die Val Ferrera, um die Gneisblöcke entlang des Ragn da Ferrera zu erklimmen.

Es war einmal in einem märchenhaft magischen Wald. Ein Bach mit glasklarem Bergwasser rauschte durch die Schlucht, das Licht schien zauberhaft auf die moosbewachsenen Felsen. Am Rande des kleinen Weges, der sich an Heidelbeerstauden und hohen Bäumen vorbeischlängelte, standen Menschen in ungewöhnlichen Gewändern. Es waren tollkühne Frauen und Männer, die sich aufmachten, Hunderte Ungeheuer mit gefährlichen und befremdlich klingenden Namen wie Steppenwolf, Zombie und Schienbein-Brecher zu bezwingen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.