×

Vollgeld-Initiative: Was bringt sie?

Kantonone. Der Brunner SP-Kantonsrat Leo Camenzind will mit einer Kleinen Anfrage vom Regierungsrat wissen, welche Folgen die Annahme einer Initiative auf den Kanton Schwyz hätte, für die noch gar keine Unterschriften gesammelt worden sind.

Südostschweiz
Donnerstag, 20. März 2014, 01:00 Uhr

Es geht dabei um die sogenannte Vollgeld-Initiative. Sie verlangt im Wesentlichen, dass künftig privaten Banken die Schöpfung von elektronischem Geld (durch Kreditvergabe geschöpftes Geld, das physisch gar nicht vorhanden ist) verboten wird und dieses durch Vollgeld (physisch vorhandenes Geld) der Nationalbank ersetzt wird. Die Initiative ist angekündigt. Die Lancierung soll im Mai erfolgen.

Wird elektronisches Geld durch Vollgeld ersetzt, können Bund und Kantone aus dem nationalen Geldschöpfungsgewinn profitieren. Camenzind möchte nun vom Regierungsrat wissen, mit welchen Beträgen der Kanton Schwyz hier rechnen könnte.

Kommentar schreiben

Kommentar senden