×

Teilausstellung zum Thema Bergbau

Am Donnerstag, 1. Dezember, um 17 Uhr eröffnet der Verein Erzminen Hinterrhein in Innerferrera in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ferrera eine Teilausstellung zum ehemaligen Bergbau im Einzugsgebiet des Rheins südlich der Viamala.

Südostschweiz
Donnerstag, 24. November 2011, 01:00 Uhr

Die Ausstellung, welche bisher in vollständigem Rahmen in Zillis untergebracht war, wird in einem etwas reduzierten Umfang im ehemaligen Postgebäude in Innerferrera zu sehen sein. Der Verein und die Gemeinde Ferrera arbeiten zurzeit an der Umgestaltung eines Stalles am Dorfplatz Innerferrera, welcher nach dem Umbau dann die vollständige Ausstellung zum historischen Bergbau der Region beinhalten wird, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Verein Erzminen Hinterrhein besteht seit gut zwei Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt, die vorhandenen und vermuteten Geschichtszeugen zum Erzabbau zu erhalten, der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die Erforschung, Erhaltung und den Unterhalt der historischen Anlagen zu koordinieren. In diesem Jahr konnte der Verein einen ersten Lehrgang für Gästeführer zusammen mit dem Naturpark Beverin abschliessen. Ziel dieser Ausbildung war es, interessierte Personen zu Gästeführern auszubilden, die Führungen und Exkursionen zu den Abbauanlagen selbständig durchführen können. (bt)

Weitere Information zum Verein Erzminen Hinterrhein unter www.naturpark-beverin.ch. Die Ausstellung zum Thema Bergbau wird ab dem 1. Dezember von Montag bis Sonntag, 9 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden