×

SP-Fraktion gegen Steuergeschenke

Chur. – Die SP-Grossratsfraktion ist mit der Teilrevision des Steuergesetzes in einem Punkt nicht einverstanden. Wegen eines Bundesgerichtsurteils bei der Vermögenssteuer muss im Gesetz eine Bestimmung gestrichen werden.

Südostschweiz
12.10.10 - 02:00 Uhr
Zeitung

Daraus resultieren Mehreinnahmen für den Kanton von 1,4 Millionen Franken. Dass der Kanton dieses Geld gleich wieder an die Vermögenden verteilen will, stösst der SP sauer auf, wie die Partei in einer Mitteilung schreibt.Unterstützen will die SP-Fraktion hingegen das kantonale Natur- und Heimatschutzgesetz. Damit werde ein altes Anliegen der Partei umgesetzt. Die beiden Vorlagen behandelt der Grosse Rat kommende Woche in seiner Oktobersession. (so)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Zeitung MEHR