×

Soul-Legende Burke gestorben

Amsterdam. – Der US-Soulsänger Solomon Burke ist tot. Er starb gestern in einem Flugzeug kurz nach der Ankunft aus Los Angeles auf dem Flughafen Amsterdam.

Südostschweiz
11.10.10 - 02:00 Uhr
Zeitung

Die Todesursache war nicht klar. Burke wurde 70 Jahre alt. Er schrieb Hits wie «Got to Get You off My Mind» und «Everybody Needs Somebody to Love». Der Song wurde von den Rolling Sto- nes, Wilson Pickett und den Blues Brothers aufgenommen. Der in Philadelphia geborene Musiker galt als bester Soulsänger aller Zeiten. Burke hätte morgen in Amsterdam auftreten sollen. (sda)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Zeitung MEHR