×

Sechsjährige in Chur auf Zebrastreifen angefahren

Ein sechsjähriges Mädchen ist gestern Morgen auf einem Fussgängerstreifen der Loëstrasse in Chur von einem Auto angefahren und verletzt worden. Das Mädchen wurde von der rechten Frontpartie des Wagens erfasst und auf die Fahrbahn geworfen.

Südostschweiz
21.01.12 - 01:00 Uhr

Die Untersuchung im Spital ergab, dass sich die Sechsjährige glücklicherweise lediglich Schürfungen am Knie zugezogen hatte. Die Lenkerin des Personenwagens musste durch eine Mitarbeiterin des Care Team Grischun betreut werden, wie die Polizei mitteilte. (sda)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu MEHR