×

BDP unterstützt Markus Heer

BDP unterstützt Markus Heer

Die BDP hat sich mit den Gerichtspräsidentenwahlen an der kommenden Landsgemeinde befasst. Sie lud alle Kandidaten zu einer Vorstellung ein.

Südostschweiz
vor 10 Jahren in

Glarus. – Die Anhörungen führten beim Verwaltungsgerichtspräsidium zu einem klaren Ergebnis. Markus Heer verfügt von allen Kandidaten über das breiteste Fachwissen; er dissertierte über ein verwaltungsrechtliches Thema, war Assistent an der Uni Zürich bei den anerkannten Verwaltungsrechtlern Walter Haller und Helen Keel und ist seit 2008 Lehrbeauftragter für öffentliches Recht an der Uni Zürich. Er ist Inhaber des Anwaltspatents des Kantons Zürich. Markus Heer ist seit 2006 als Gerichtsschreiber am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich tätig, seit April 2009 in leitender Funktion. Er ist zudem im Kanton Glarus geboren, hier wohnhaft und verwurzelt. Die BDP unterstützt daher die Nomination von Markus Heer als neuen Verwaltungsgerichtspräsidenten. Beim Kantonsgerichtspräsidium beschloss die Partei Stimmfreigabe. Beide Kandidaten sind fachlich ausgewiesen und aus Sicht der BDP wählbar. (eing)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen