×

Allegra-Triebzüge mit Radproblemen

Allegra-Triebzüge mit Radproblemen

Chur. – 15 der seit 2010 auf dem Schienennetz der Rhätischen Bahn (RhB) verkehrenden Allegra-Zweispannungstriebzüge müssen in diesem Sommer und Herbst in die RhB-Werkstätte nach Landquart.

Südostschweiz
vor 7 Jahren in

Der Grund: Die Räder nutzen sich stärker ab als erwartet und müssen ausgewechselt werden. Laut RhB handelt es sich dabei um eine Pendenz aus dem Abnahmeverfahren mit Hersteller Stadler Rail.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR