×

24 Stunden lang Roboter programmieren

rOBOTIK Helveticrobot veranstaltet am Wochenende vom 25. und 26. Januar einen 24-Stunden-Wettbewerb an der Bündner Kantonsschule in Chur. Schüler aus der ganzen Schweiz messen sich während 24 Stunden im Roboterbau.

Südostschweiz
Dienstag, 14. Januar 2014, 01:00 Uhr

rOBOTIK Helveticrobot veranstaltet am Wochenende vom 25. und 26. Januar einen 24-Stunden-Wettbewerb an der Bündner Kantonsschule in Chur. Schüler aus der ganzen Schweiz messen sich während 24 Stunden im Roboterbau. Mit einem Bauset, das die Schüler von Helveticrobot zur Verfügung gestellt bekommen, bauen und programmieren sie Roboter, die Aufgaben auf vier verschiedenen Spielfeldern lösen sollen.

Weil die Teilnahme jedem interessierten Schüler möglich sein soll, wird kein Vorwissen benötigt. Am Anfang des Wettbewerbs gibt es eine Einführung in die Programmierung eines Roboters. Für die Verpflegung und die Unterkunft der Robotikinteressierten hat Helveticrobot ebenfalls vorgesorgt. Ziel des Wettbewerbes , Robotik in der Schweiz zu fördern. (BT)

Kommentar schreiben

Kommentar senden