×

Zwei Neuerungen beim Postangebot im Lugnez

Zwei Neuerungen beim Postangebot im Lugnez

Ende November werden die Dienstleistungen der Post in Vella in die örtliche Volgfiliale verlegt. Und in Vignogn ist die Post aus dem Volg ausgezogen.

Südostschweiz
04.11.21 - 16:05 Uhr
Wirtschaft
Im Lugnez werden die Postdienstleistungen in Vella und Vignogn angepasst, Briefe und Pakete werden aber weiterhin zugestellt.
Bild Pressebild

Ab dem 22. November werden in Vella die Dienstleistungen der Post in der Volgfiliale angeboten. Der Volg hat von Montag bis Freitag von 6.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 6.30 bis 16 Uhr jeweils durchgehend geöffnet, schreibt die Post in einer Mitteilung.

Kundinnen und Kunden in Vella, die den Zahlungsverkehr weiterhin mit Bargeld abwickeln möchten, können dies von Montag bis Freitag direkt an der Haustüre machen. Auf Vorbestellung zahlt der Briefträger auch Geld vom Postkonto aus. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen genügt eine einmalige Anmeldung beim Kundencenter der Post oder in einer Filiale.

Weiterhin breites Postangebot im Lugnez

Eine weitere Veränderung des Postangebots im Lugnez gibt es in Vignogn. Die Volg Detailhandels AG hat laut der Mitteilung den Vertrag mit der Post gekündigt. Dies hat Auswirkungen auf die darin integrierte Filiale der Post. Aufgrund der äusserst tiefen Nutzung hat die Post entschieden, in Vignogn einen Hausservice einzuführen. Somit können Kundinnen und Kunden von Montag bis Freitag an der Haustüre Briefe verschicken, Pakete aufgeben, Briefmarken bestellen oder Einzahlungen in bar erledigen. Die gewünschten Postdienstleistungen können die Kundinnen und Kunden Online, mit einem Bestellstift oder telefonisch beim Kundendienst anfordern. 

Die Post arbeitet an über 1200 Standorten mit lokalen Partnern zusammen, auch im Lugnez. In Vrin besteht die Kooperation mit dem Volgladen. In den weiteren Ortschaften bedient die Post die Einwohnerinnen und Einwohner mit dem Hausservice. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wirtschaft MEHR