×

Holcim übernimmt deutsche Firma für Dachbegrünungssysteme

Holcim tätigt eine Akquisition im Bereich Dachbegrünung. Der Schweizer Baustoff-Hersteller übernimmt mit Zinco einen Anbieter von Dachbegrünungssystemen mit Sitz in Deutschland und weltweiten Niederlassungen in Europa, Asien und Nord- und Südamerika.

Agentur
sda
07.02.24 - 07:34 Uhr
Wirtschaft
Holcim ist weiter auf Einkaufstour. Mit der deutschen Zinco kauft der Baustoff-Hersteller einen Anbieter für Dachbegrünungssysteme hinzu. (Symbolbild)
Holcim ist weiter auf Einkaufstour. Mit der deutschen Zinco kauft der Baustoff-Hersteller einen Anbieter für Dachbegrünungssysteme hinzu. (Symbolbild)
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Mit seinen integrierten Dachbegrünungs- und Solarsystemen erweitere Zinco den Ansatz von Holcim, auch Spezifikationen zu verkaufen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern in der gesamten Wertschöpfungskette könnten die Lösungen von Zinco «mehr Natur in die Städte bringen und das städtische Wohlbefinden verbessern, von der Reduzierung der Wärmeinsel-Effekte bis zur Verbesserung der Luftqualität».

Mit dieser Akquisition verfolge Holcim das Ziel, den Anteil des Geschäftsbereichs Lösungen und Produkte am Konzernumsatz bis 2025 auf 30 Prozent zu steigern und in die attraktivsten Segmente des Bauwesens - von Dachsystemen bis hin zu Dämmung und Renovierung - vorzustossen.

Finanzielle Details der Übernahme oder Details zur Grösse von Zinco werden nicht genannt. Gemäss Homepage hat das Unternehmen seinen Sitz im baden-württembergischen Nürtingen. Die Ursprünge gehen bis 1957 zurück.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR