×

Wie Klaus Schwab unsere Wirtschaft auf den Kopf stellen will

Wie Klaus Schwab unsere Wirtschaft auf den Kopf stellen will

Die globale Wirtschaft – wie wir sie kennen – muss von Grund auf verändert werden. Davon ist WEF-Gründer Klaus Schwab überzeugt. Sein Buch
«Stakeholder-Kapitalismus» ist ein flammendes Plädoyer für diesen «dritten» Weg.

Stefan
Schmid
28.12.21 - 15:49 Uhr
Wirtschaft

«Unser globales Wirtschaftssystem ist kaputt. (…) Aber wir können das derzeitige ökonomische System durch ein anderes ersetzen – eine Wirtschaft, die für alle Menschen und den Planeten funktioniert.» Was sich wie der Anfang einer sozialistischen Kampfschrift liest, stammt in Tat und Wahrheit aus der Feder von Klaus Schwab, dem Gründer des World Economic Forum (WEF), und Co-Autor Peter Vanham.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!