×

Vereinte Ostschweiz fordert mehr Investitionen in die Bahn

Die Ostschweizer Kantone sind nicht zufrieden mit den SBB, die mehrere Projekte in der Region stoppen wollen. Unter anderem einen Tunnel am Zürichsee, der Touristen zuverlässiger nach Graubünden bringen würde.

Andri
Nay
28.09.22 - 14:18 Uhr
Wirtschaft

Das Schweizer Bahnnetz gehört zu den dichtesten der Welt. Die politische Landschaft ist mit dem Föderalismus aber eine der fragmentiertesten. Deshalb wundert es nicht, dass es, wenn es um den Ausbau des öffentlichen Verkehrs geht, immer wieder zu Neid zwischen den Kantonen kommt. Nach dem Motto: Das Streckennetz im Nachbarkanton ist besser ausgebaut als das eigene. Umso erstaunlicher ist es, dass sich die sieben Ostschweizer Kantone von Schaffhausen über St.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!