×

US-Börsen erholen sich dank guter Unternehmenszahlen weiter

Die US-Börsen haben ihre Erholung am Dienstag dank weiterer guter Unternehmenszahlen fortgesetzt. Wirtschaftssorgen traten nach durchwachsenen Konjunkturdaten in den Hintergrund.

Agentur
sda
18.10.22 - 23:32 Uhr
Wirtschaft
An der Wall Street dauert die Erholung der Kurse an. Experten sind jedoch mit Blick auf die Nachhaltigkeit der Kursgewinne skeptisch. (Archivbild)
An der Wall Street dauert die Erholung der Kurse an. Experten sind jedoch mit Blick auf die Nachhaltigkeit der Kursgewinne skeptisch. (Archivbild)
KEYSTONE/FR171758 AP/YUKI IWAMURA

Nach einem frühen Kursplus von über zwei Prozent behauptete der Leitindex Dow Jones Industrial am Ende einen Gewinn von 1,12 Prozent auf 30'524 Punkte. Der technologielastige Index Nasdaq 100 behauptete einen Kursanstieg um 0,77 Prozent auf 11'148 Zähler.

Marktanalyst Craig Erlam vom Broker Oanda stellt indes die Nachhaltigkeit der derzeitigen Kursgewinne noch infrage. «Das Gefühl einer Bärenmarktrally ist immer noch stark vorhanden», schrieb der Experte.

Er sei nicht davon überzeugt, dass dahinter viel Substanz stecke, denn das wirtschaftliche Umfeld sehe tückisch aus. «Und wir wissen nicht einmal, ob wir den Höhepunkt der Inflation und der eingepreisten Zinserwartungen schon erreicht haben».

Die Industrie hatte ihre Produktion im September spürbar und gegenüber dem Vormonat überraschend deutlich ausgeweitet. Dagegen verschlechterte sich die Stimmung auf dem Häusermarkt im Oktober stärker als erwartet, wie der Rückgang des NAHB-Hausmarktindex zeigte. Es ist der mittlerweile zehnte Rückgang in Folge.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR