×

Ursula Marti wird in internationale Käse-Gilde aufgenommen

Die Bäuerin der Berglialp in Matt, Ursula Marti, ist neu in der Käse-Gilde Saint-Uguzon. Im August wurde sie in die internationale Vereinigung aufgenommen.

Südostschweiz
16.09.22 - 04:30 Uhr
Wirtschaft
Unter Käseliebhabern: Ursula Marti bekommt das Ordensband der Bruderschaft Saint-Uguzon.
Unter Käseliebhabern: Ursula Marti bekommt das Ordensband der Bruderschaft Saint-Uguzon.
Pressebild

In die Gilde werden Personen aufgenommen, die sich für die Milcherzeugung, Käseherstellung, Verarbeitung, Reifung und den Vertrieb von Schweizer Käse einsetzen. Für die Aufnahme wird vorausgesetzt, dass die Anwärterin oder der Anwärter ein profundes Wissen über Käse hat und schon lange in der Käsebranche arbeitet. Zudem braucht man einen guten Leumund und zwei Ordensmitglieder als Paten.

Die internationale Käse-Gilde wurde laut ihrer Webseite im Jahr 1970 in Frankreich gegründet. Sie soll dazu beitragen, dass das hohe Ansehen der alten Käsekunst verteidigt und die Unverfälschtheit dieses alten Kulturgutes bewahrt werde. Die Gilde hat sich insbesondere den Schutz von Rohmilchkäse und ursprungsgeschützten Käsesorten auf die Fahne geschrieben.

(eing/gos)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wirtschaft MEHR