×

Und jetzt bitte wieder in Weiss

Stefan A. Schmid über Vergangenes und Künftiges am WEF.

Stefan
Schmid
26.05.22 - 16:00 Uhr
Wirtschaft
Kommentar

Das Jahrestreffen des World Economic Forum ist vorbei. In Davos kehrt der Alltag nach fünf Tagen WEF-Trubel allmählich zurück. Was bleibt vom WEF, Ausgabe 2022? Der Schwerpunkt, der Krieg in der Ukraine. Mit einer bewegenden Rede von Präsident Wolodymyr Selenskyj aus Kiew und einem starken, engagierten Auftritt der ukrainischen Delegation vor Ort. Die Herzen des WEF-Publikums hat die Ukraine im Sturm erobert. Ob sie auch Handfestes für die eigene Sache in Gang setzen konnte – etwa mit Blick auf finanzielle Unterstützung für den künftigen Wiederaufbau des Landes –, wird die Zeit zeigen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!