×

SBB erklären München-Zürich Flughafen zur «Swiss Air Rail»-Strecke

SBB erklären München-Zürich Flughafen zur «Swiss Air Rail»-Strecke

Die SBB haben die Direktverbindung München - Zürich-Flughafen zur ersten internationalen «Swiss Air Rail»-Strecke erkoren. Passagiere könnten dadurch bei Verspätungen ab Juli von einer Anschlussgarantie der Fluggesellschaft Swiss profitieren.

Agentur
sda
11.05.22 - 11:48 Uhr
Wirtschaft
Die Direktzüge München - Zürich-Flughafen werden neu unter dem Namen Swiss Air Rail vermarktet. (Symbolbild)
Die Direktzüge München - Zürich-Flughafen werden neu unter dem Namen Swiss Air Rail vermarktet. (Symbolbild)
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Weiter ermöglicht die Aufnahme der Strecke ins Programm «Swiss Air Rail» den Kauf von Kombi-Tickets für Zug und Flugzeug, wie aus einer gemeinsamen Mitteilung von SBB und Swiss von Mittwoch hervorgeht.

Das Angebot «Swiss Air Rail» existiert schon seit mehreren Jahren, allerdings unter dem Namen «Flugzug», wie es in der Mitteilung heisst. Bisher fielen Verbindungen von den Bahnhöfen Basel SBB, Lugano und Genf nach Zürich Flughafen unter diese Kategorie.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR